„Großstadtlyrik“ der Klasse 8a

Im Deutschunterricht zum Thema „Großstadtlyrik“ haben die Schüler der 8a eigene Gedichte über ihre Heimatorte verfasst. 

 

Heimatgedichte -  Fellbach
Fellbach ist `ne schöne Stadt,
hier finden viele Feste statt.
Der Fellbacher Herbst und der Weihnachtsmarkt
sind heiß begehrt.

Die meisten Menschen kommen her
und trinken alle Weinfässer leer.
Der gute Fellbacher Tropfen ist bekannt
bei Klein und Groß im ganzen Land.
Drum wird er beim Testen, unter den Besten,
immer zur Nummer eins ernannt.

An manch so schönen Wandertagen
werden der Kappelberg und die Weinberge 
gern als Wanderroute vorgeschlagen.
Dann ist hier viel los auf den Wegen,
die Leute wollen ihre Beine bewegen
und dabei die schöne Aussicht genießen.

Kaum ist das Programm draußen,
wollen alle in die Schwabenlandhalle sausen.
Kurz darauf sind alle Plätze ausverkauft.
Das liegt daran, dass das Programm sehr viel bieten kann.

Das dritthöchste Wohnhaus Deutschlands wurde zum „Schwabenland-Tower“ umbenannt.
Fast fertig wird es von uns allen kopfschüttelnd betrachtet.
Manch ein Vogel kommt hier her
und stellt sich seinen Nistplatz her.
Die Leute woll‘n den Tower fertig sehn, 
doch das wird so schnell nicht geschehen.

Das heimische Gemüse ist sehr lecker,
natürlich von „de‘ Fellbacher Äcker“.
Die Geschäfte hier sind groß und fein,
drum kaufen viele Leute ein.

Fellbacher gefällt mir sehr,
darum bleib ich für immer hier!
 
GF

Aktuell

user1 img2

 

 


29.Juli - 10. September
Sommerferien

11. September
Unterrichtsbeginn 7:50
Unterrichtsende 11:20

12.September
Einschulungsfeier Kl.5
16:30 Festhalle Schmiden

Kontakt

user2 img1

 

 


Hermann-Hesse-Realschule
Talstraße 6/1
70736 Fellbach

Tel.: 0711.5851-652
info@hhrs-fellbach.de