„Das geht auf keine Kuhhaut!“ – Redensarten und Sprichwörter im Deutschunterricht der Kl. 7c 

Einblicke Redensarten
 

Im Rahmen des Deutschunterrichts hat sich die Klasse 7c mit der Herkunft, Bedeutung und den sprachlichen Besonderheiten und Unterschieden von Redensarten und Sprichwörtern beschäftigt. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit entstanden folgende Texte:

Im siebten Himmel

Schülerin 1: „Hey, du siehst ja aus als wärst du im siebten Himmel!“
Schülerin 2: „Ich habe tatsächlich ein Auge auf jemanden geworfen, ich bin völlig aus dem Häuschen.“
Schülerin 1: „Er hätte ja Tomaten auf den Augen, wenn er nicht in dich verliebt wäre. Aber pass auf, dass du vor lauter Verliebtheit nicht ins Fettnäpfchen trittst.“
Schülerin 2: „Keine Sorge, ich habe solche Schmetterlinge im Bauch, außerdem wird er mir schon keinen Korb geben!“
Schülerin 1: „Ja, du hast bestimmt recht, er wird schon keine Schraube locker haben.“
Schülerin 2: „Aber auch wenn ich ihm schöne Augen mache, kann es sein, dass er irgendwann mal die Nase von mir voll hat.“
Schülerin 1: „Du hast wohl nicht alle Tassen im Schrank, du kannst doch nicht schon jetzt das Handtuch werfen. Steck den Kopf nicht so schnell in den Sand!“
Schülerin 2: „Ganz deiner Meinung! Ich habe ihn wirklich zum Fressen gern, aber ich muss jetzt abwarten und Tee trinken.“
Schülerin 1: „ Er ist bestimmt keine treulose Tomate. Berichte mir morgen, wie es weitergeht.“
CG & NB

Beim Wort genommen

Als Jonas in die Werkstatt seines Vaters ging und etwas aus dem Regal nehmen wollte, fiel ein Brett mit einem Nagel auf seinen Kopf. Schnell wollte er zu seiner Mutter, aber der Türrahmen war zu klein. Als diese endlich nach Hause kam, schrie Jonas nach ihr und sie meinte nur: „Du hast ja ein Brett vorm Kopf. Ich hole schnell deinen Vater. Der ist ja Handwerker und kriegt das hin.“ Währenddessen krabbelte Jonas kleine Schwester Margret auf dem Wohnzimmerschrank herum bis dieser umkipppte. Mutter meinte daraufhin nur: „Jetzt haben wir nicht mehr alle Tassen im Schrank!“ Der große Bruder, Herbert, bekam von dem ganzen Chaos zum Glück nichts mit, weil er mit seiner Freundin im Wald picknicken war. Diese wollte schon immer mal auf einem Bären reiten, fiel aber immer wieder herunter. Also band Herbert beide zusammen und meinte dann nur: „Jetzt habe ich dir einen Bären aufgebunden, so müsste es jetzt klappen!“
FW

Aktuell

user1 img2

 

 


04.Dezember
Gesundes Frühstück

04.Dezember
Zertifizierung Italienisch
mündliche Prüfung

12.Dezember
17:00 Schulkonferenz

18.Dezember
Sporttag

19.Dezember
1.Std Weihnachtsgottesdienst (Dreifaltigkeitskirche)

20.Dezember - 06.Januar '20
Weihnachtsferien

Kontakt

user2 img1

 

 


Hermann-Hesse-Realschule
Talstraße 6/1
70736 Fellbach

Tel.: 0711.5851-652
Fax: 0711.5851653
info@hhrs-fellbach.de